GAIA – Stubai Mutter Erde

stubai-gaia
Die bild- und musikgewaltige Multimedia Ski- & Tanzperformance verspricht eine außergewöhnliche Darbietung unter freiem Himmel. Das Stubaital in seiner urwüchsigen, naturbelassenen Kraft dient als perfekte Kulisse. Die majestätische Bergwelt verschmilzt in mystisches Licht getaucht mit dem tief verschneiten Skihang zur glitzernden Bühne für das internationale Team der TänzerInnen, SkifahrerInnen und KünstlerInnen. Aufwendige 3D-Animation trifft auf Skipräzision, stimmungsvolle Musik unterstreicht den ausdrucksstarken Tanz, moderne und klassische Elemente verschmelzen zu einer beeindruckenden Inszenierung.

Im Stück von Enrique Gasa Valga mit dem Libretto von Jürgen Langer waren wir unter anderem für die visuellen Elemente der Show zuständig: in der einstündigen Show projizierten wir auf einen Schihang von etwa 3 Hektar eine Mischung aus 2D- und 3D-Animationen, Modellaufnahmen und Realfilm und schufen so den Raum und die Stimmung für das Stück. Diese Arbeit war eine Zusammenarbeit mit dem spanischen Regisseur Albert Serradó, die Musik dazu schuf Peter Kollreider. Bühne: Helfried Lauckner, Kostüme: Andrea Kuprian
Das Stück feierte am 17. 2. 2017 in Neustift im Stubaital vor 3.000 BesucherInnen seine Premiere und wird 2018 und 2019 noch jeweils 2 mal aufgeführt.

Recent Projects from all Categories