Kurt Prinz: Die letzten Tage des Hanappi Stadions

Die Bilder in dem 88 Seiten starken Buch werden um persönliche Erinnerungen zweier unterschiedlicher Jahrgänge ergänzt: Der österreichische Literaturwissenschaftler Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008) berichtet in einem Essay von seiner frühen Liebe zu Fußball, Rapid und dem Hanappi-Stadion und der Mitarbeiter des Rapid-Museums „Rapideum“ Laurin Rosenberg (geboren 1989) beschreibt sein Hineinwachsen in die Fankurve ab der Saison 2009/10. Eric Phillipp, Planer des Rapideums, erzählt in seinem Beitrag die Geschichte des Stadions und seiner legendären Spiele noch einmal nach.

Die letzten Tage des Hanappi Stadions Erinnerungen an die Heimstätte des SK Rapid Wien ISBN 978-3-85371-4XX-X, br., großes Format, 88 Seiten, 24,90 Euro erhältlich im Buchhandel, im Rapid Fan Shop oder bei uns in der Atzgerei!


Presse
>> Standard.at
>> ORF
>> Vice

>> Buch Bestellen (Promedia Verlag)
>> Weitere Projekte von Kurt Prinz